Digitale Unterstützung durch Bergische Löwen

Was für ein Segen: Die Lions aus Wuppertal unterstützen die Wohngruppen der Diakonie mit neuen Laptops.

Mehrfachbelastung in den Familien

Die Evangelische Beratungsstelle berichtet von ihrer Arbeit in der Corona-Krise.

Sprechstundenangebot der Ev. Beratungsstelle

Offenes Sprechstundenangebot der Ev. Beratungsstelle im Rahmen der Familienzentren nun telefonisch möglich.

Corona belastet Familien

Erfahrungen von Mitarbeitenden der Diakonie im WZ-Bericht von Katharina Rüth.

"Siehe ich lebe, und ihr sollt auch leben."

Digitale Andacht am Gründonnerstag mit Diakoniedirektor Dr. Martin Hamburger. Die Reihe unserer Online-Andachten gibt Halt und Mut in dieser schweren Zeit der Corona-Pandemie.

Wir sind für Sie da

In Zeiten der Corona-Krise sind wir mit veränderten Belastungssituationen konfrontiert. Die Evangelische Beratungsstelle bietet eine telefonische Beratung von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 – 14.00 Uhr an.

Neue alte Schätze

Wort von Superintendentin und Stadtdechant zur Corona-Situation, auch erschienen in Westdeutscher Zeitung und Wuppertaler Rundschau.

SETZT AUS: Elterncafé Kunterbunt

Für Schwangere und Familien mit Kindern von 0 – 3 Jahren: Klönen, Treffen, Spielen, Kaffee trinken und mehr.

SETZEN AUS: Elterncafés und Hebammen- & Gesundheitssprechstunden

Elterncafé KiWi in der Wiki und Kunterbunt in der Sophienkirche sowie Hebammen- & Gesundheitssprechstunden in den Diakoniezentren Barmen und Elberfeld setzen bis aufs Weitere aus.

Stadtranderholung 2020

Ab jetzt laufen die Anmeldungen für tollen Ferienspaß in den Oster-, Sommer- und Herbstferien in der Stadtranderholung für Kinder von 6 bis 12 Jahren.