Stadtteilbüro Vohwinkler Feld

Stadtteilarbeit in Vohwinkel - Seit März 1995 unterhält die Diakonie Wuppertal mitten im Stadtteil Osterholz / Vohwinkeler Feld ein Stadtteilbüro.

Von der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft(GWG Wuppertal) beauftragt und finanziert, bietet die Diakonie Wuppertal hier von Montags bis freitags Mietern der GWG und Bewohnern des Quartiers Öffnungs- und Beratungszeiten von bis zu 20 Stunden in der Woche an. Das Büro befindet sich in der Wohnanlage der GWG im Heinrich-Bammel-Weg 22 (Innenhof).

Im Rahmen der Gesamtkonzeption für die Gemeinwesenabeit der Diakonie Wuppertal bestehen folgende wesentliche Arbeitsinhalte

  • Aktivierung der Nachbarschaften
  • Initiierung von Bewohnerbeteiligungsprozesse
  • Förderung der Identifizierung mit dem Wohnumfeld
  • Verbesserung des Zusammenlebens verschiedener Kulturen im Stadtteil
  • Sicherstellung von bedarfsgerechter Beratungsangeboten
  • Entwicklung und Durchführung von pädagogischen Angeboten für Kinder und Jugendliche
  • Schaffung von Bildungs- und Freizeitangebote für Erwachsene
  • Förderung der Vernetzung im Stadtteil
  • Erschließung von finanziellen und organisatorischen Ressourcen für das Quartier

So erreichen Sie uns

Vohwinkler Feld

Heinrich-Bammel-Weg 22
42327 Wuppertal

Ansprechpartner

Christian Heuer

E-Mail: cheuer(at)diakonie-wuppertal.de

Kontakt

Diakonie Wuppertal – Kinder – Jugend – Familie gGmbH
Deweerthstr. 117
42107 Wuppertal
Telefon: 0202 / 97 444 - 0