Jugendwohngruppe

Die Wohngruppe adressiert ausschließlich Jugendliche, Jungen wie Mädchen ab dem 14. Lebensjahr.  Es stehen 9 Plätze  zur Verfügung. Die Jugendwohngruppe hat ihren Entwicklungsschwerpunkt in der Adoleszenz.

Die Wohngruppe adressiert ausschließlich Jugendliche, Jungen wie Mädchen ab dem 14. Lebensjahr.

Hier treffen individuelle Entwicklungen mit Anforderungen von außen (berufliche Orientierung) und dem Bedürfnis nach Gemeinschaft mit Gleichaltrigen zusammen. Die Entwicklung der selbstsicheren, selbständigen und verantwortungsbewussten Persönlichkeit ist zentrales Anliegen der Erziehungsarbeit. Wir stärken die Ressourcen und unterstützen die Entfaltung sozialer Kompetenzen in einer Atmosphäre der Geborgenheit und Beziehungskonstanz. Wir bieten Orientierung und Halt.

Wir holen die Jugendlichen dort ab, wo sie derzeit stehen. Dabei kann es sich um Jugendliche mit Gewalt- oder auch Missbrauchserfahrung handeln. Wir sind da für (emotional und / oder körperlich) vernachlässigte Jugendliche oder Jugendliche mit Entwicklungsstörungen. Wir sind auch offen für Jugendliche, die bereits Psychiatrieerfahrungen gemacht haben.

Die Wohngruppe befindet sich in einem Einfamilienreihenhaus in unmittelbarer Nähe zum Kothener Wald, nahe dem Zentrum von Wuppertal-Barmen in Grünlage mit viel Aussenfläche.

  • Umfeld: Einfamilienhausbebauung und Mehrfamilienhausbebauung
  • 9 Einzelzimmer / Plätze für Jugendliche ab 14 Jahren
  • Die Infrastruktur ist auf Familien mit Kindern ausgerichtet. Gute Anbindung an den ÖPNV.

So erreichen Sie uns

Jugendwohngruppe

Postanschrift:

Deweerthstraße 117
42107 Wuppertal

Erziehungsleitung

Marcus Schulte

Tel.: 0202 / 47 825-113
Mobil: 0178 / 255 8121
E-Mail: mschulte@diakonie-wuppertal.de

 

 

Kontakt

Diakonie Wuppertal – Kinder – Jugend – Familie gGmbH
Deweerthstr. 117
42107 Wuppertal
Telefon: 0202 / 97 444 - 0