Jugendwohngruppe am Kothen

Die Jugendwohngruppe am Kothen bietet einen koedukativen Schutz- und Lebensraum für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Die Aufnahmekapazität umfasst 9 vollstationäre Plätze.

Die Jungen und Mädchen verschiedener Herkunft und Religion, mit ihren jeweilig individuellen Anforderungen und Problemlagen, treffen in der Jugendwohngruppe in einem Umfeld aufeinander, in dem sie sich altersangemessen entwickeln und die ersten Schritte der Verselbstständigung erleben können.

Im Rahmen der intensiven Beziehungsarbeit werden die Kinder und Jugendlichen dort abgeholt, wo sie stehen und von dort an auf ihrem Lebensweg begleitet und individuell bei der Entwicklung einer stabilen Persönlichkeit sowie einer realistischen Zukunftsperspektive unterstützt. Auch Eltern und Angehörige werden durch enge Familienarbeit mit in die Prozesse einbezogen.

Die Wohngruppe befindet sich in einem Einfamilienreihenhaus in unmittelbarer Nähe zum Kothener Wald, nahe dem Zentrum von Wuppertal-Barmen in Grünlage mit viel Außenfläche.

  • Umfeld: Einfamilienhausbebauung und Mehrfamilienhausbebauung
  • 9 Einzelzimmer / Plätze für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren
  • Die Infrastruktur ist auf Familien mit Kindern ausgerichtet
  • Gute Anbindung an den ÖPNV

So erreichen Sie uns

Jugendwohngruppe am Kothen

Postanschrift:

Deweerthstraße 117
42107 Wuppertal

Einrichtungsleitung

Silke Angenendt

Tel. 0202 / 47 825 - 112
Mobil 0178 / 25 581 21
sangenendt(at)diakonie-wuppertal.de

Ansprechpartnerin

Lena Voß, Erziehungsleitung

Tel. 0202 / 47 825 - 113
Mobil 01577 / 63 72 774
lvoss(at)diakonie-wuppertal.de